13 Reisetage

ab 2.699 €

TERMINE & BUCHUNG
  • Neuheit

Laufkulturreise durch Usbekistan

Erkunden Sie die Perle der Seidenstraße aus nächster Nähe

  • Taschkent → Samarkand → Buchara → Khiva → Taschkent

Usbekistan ist für touristische Highlights der Superlative bekannt: Zwischen Samarkand, Buchara und Khiva entdecken Sie mit sportlichem Programm vier UNESCO-Weltkulturerbestätten. Sie erleben atemberaubende Landschaften, probieren sich durch regionale Speisen und besichtigen traditionsreiche Orte längst vergessener Zeiten. Hier kommen alle Sinne auf ihre Kosten!

Die Aktiv-Reise startet mit der Erkundung der malerischen Altstadt und wird durch eine Laufeinheit in Taschkent abgerundet. Die Altstadt von Buchara lässt das Flair von 1001 Nacht aufleben und zeigt Ihnen den lebendigen Geist der Seidenstraße bei einem guten Workout. Ihr nächster Lauf findet in den Dünen nahe des Aydarkul See (beim Jurtencamp) vor einer ganz besonderen Kulisse statt: Die rote Sandwüste Kysylkum fordert Sie und Ihren Körper. Zum Abschluss Ihrer Zeit in Usbekistan wartet die bedeutende Oasenstadt Khiva. Nach der Ankunft in Taschkent absolvieren Sie eine abwechslungsreiche Laufeinheit im Gebirge Sukok und im waldreichen Stadtteil Parkent. Gestärkt und fit lassen Sie Ihre Reise bei einem Abschiedsessen ausklingen.

Reisehöhepunkte

  • Monumentale Architektur in Taschkent
  • Samarkand - Zentrum des Handels
  • Marktkuppelbauten in Buchara
  • Verwunschene Oasenstadt Khiva
  • Besuch eines Gewürzbasars

New Silk Road-Mehrwert

  • Ausgesuchte Wege
  • Authentische Küche
  • Qualifizierte deutschsprachige Reiseleiter
  • Beratung durch erfahrene Reiseexperten

Reiseverlauf

  • Tag 1
    • Frankfurt → Taschkent

    Der Tag Ihrer Anreise

    Sie reisen individuell zum Flughafen nach Frankfurt. Der internationale Flug mit Aeroflot bringt Sie über Moskau nach Taschkent.

  • Tag 2
    • Taschkent

    Usbekistan heißt Sie willkommen

    Die Ankunft erfolgt gegen 02:45 Uhr am Morgen in Taschkent. Nach dem Early-Check-In beziehen Sie Ihre Zimmer und können sich ein wenig vom Flug erholen. Ihr erster Tag auf Ihrer Usbekistan-Laufkulturreise startet nach dem Frühstück mit einer Stadtrundfahrt durch Taschkent: die Altstadt mit ihrer wundervollen Barak-Khan-Medresse, die zwischen dem 15. und 16. Jahrhundert erbaut wurde und dem Kaffali-Schaschi-Mausoleum, ein Grabmal, das zu Ehren des im Jahre 926 verstorbenen Imam Abu Bakr Kaffal Schaschi errichtet wurde. Anschließend besuchen Sie noch das Museum Osman Koran mit der Moschee. Danach haben wir für Sie eine kleine Laufeinheit im Botanischen Garten eingeplant. (F/A)

  • Tag 3
    • Taschkent → Samarkand (5 Stunden)

    Geschichtsträchtiges Samarkand

    Nach einer erholsamen Nacht machen Sie sich im Bus auf den Weg nach Samarkand (ca. 5 Stunden Fahrtzeit). Am Nachmittag erleben Sie bei der Stadtbesichtigung die Bibi-Chanum-Moschee, eine der bedeutsamsten Sehenswürdigkeiten der Stadt ist und tauchen ein in die Farben und Düfte des Alltagslebens auf dem Basar Sijob. Der Shah-i-Sinda-Komplex ist eine der bekanntesten Nekropolen in Zentralasien. Am Abend kochen Sie zusammen mit einer usbekischen Gastfamilie das Nationalgericht Pilaw. (F/A)

  • Tag 4
    • Samarkand

    Kulturstadt des Ostens

    Bei dem Besuch einer Seidenteppich-Fabrik können Sie aus nächster Nähe die Herstellung der begehrten Teppiche beobachten. Danach erwartet Sie der wundervolle Registan Platz (UNESCO-Weltkulturerbe) mit den drei Medressen (Ulughbek; Scher Dor; Tilla Kari). Die drei Gebäude der traditionellen Koranschule bilden ein einzigartiges Ensemble von Gebäuden aus verschiedenen Epochen. Zum Abschluss des Tages absolvieren Sie eine Laufeinheit in Samarkand (City Center, Central Park und Boulevard). (F/A)

  • Tag 5
    • Samarkand - Aydarkul See (5-6 Stunden)

    Fahrt zum historischen See

    Morgens starten Sie in Samarkand und fahren mit dem Bus zum Aydarsee, einem in sowjetischer Zeit von Menschenhand geschaffenen See (ca. 5-6 Stunden Fahrtzeit). Auf dem Weg dorthin besuchen Sie die Stadt Nurota. Diese befindet sich in einer Oase in der Kysylkum-Wüste und ist 327 v.Ch. von Alexander d. Gr. gegründet worden. Hier besichtigen Sie die Überreste der Festung Alexanders und den Chashma-Komplex mit dem heiligen Brunnen. Nach dem Mittagessen bei einer usbekischen Familie geht die Fahrt weiter zum Jurtencamp (4-6 Personen in einer Jurte). Nach einem Ritt auf dem Kamel erwartet Sie eine bunte Folkloreshow mit traditionellem Gesang am Lagerfeuer. (F/A)

  • Tag 6
    • Aydarkul See → Buchara (5 Stunden)

    Die Farben der Seidenstraße

    Am Morgen starten Sie mit einem Wüstenlauf (vom Jurtencamp zum See) und picknicken am See. Danach absolvieren Sie eine weitere Laufeinheit zurück zum Jurtencamp. Die Fahrt geht weiter nach Buchara (ca. 5 Stunden Fahrtzeit). Unterwegs halten Sie bei einer Petroglyphe (Steinritzung aus der Bronzezeit, ca. 6.000-4.000 v. Chr.). Am Abend erreichen Sie Buchara. (P/A)

  • Tag 7
    • Buchara

    Stadtrundfahrt in Buchara

    Der heutige Tag ist dem Kennenlernen Bucharas gewidmet: Das Samaniden-Mausoleum ist eine der ältesten Zeugnisse islamischer Architektur in Zentralasien (9. Jhdt). Es wirkt auf den ersten Blick zwar klein, ist aber ein wahres Meisterwerk der Einfachheit. Die Bolu-Hovuz-Moschee ist eine prunkvoll verzierte Moschee, die um 1712 errichtet wurde. Bei der Stadtbesichtigung sehen Sie auch die Ark Festung, ein großer Festungsbau. Die Residenz Sitorai Mohi Xosa diente dem letzten Emir von Buchara als Sommerpalast. In ca. 12 km Entfernung von Buchara besuchen Sie den Nakschbandi-Komplex mit Mausoleum und Moschee. Dieser Baukomplex bietet eine Mischung aus Kultstätte und Nekropole. Das Ensemble ist ein Ort der Ruhe, bei dem Sie Pilgerern bei ihren religiösen Ritualen und Gebeten zuschauen und sich von der Architektur beeindrucken lassen können. Das Stadttor Tschor Minar ist ein Wahrzeichen der Stadt Buchara. Am Abend genießen Sie eine traditionelle Folklore Veranstaltung. (F/A)

  • Tag 8
    • Buchara

    Der wahre Zauber von 1001 Nacht

    Für die erste Hälfte des Tages ist ein Besichtigungsprogramm in Buchara und eine Laufeinheit geplant. Am Nachmittag haben Sie Freizeit. (F)

  • Tag 9
    • Buchara → Khiva

    Der Weg ist das Ziel

    Am 9. Tag Ihrer Reise lautet das Motto ganz klar: ,,Der Weg ist das Ziel“. Nachdem Sie im Hotel gefrühstückt haben, fahren Sie von Buchara aus nach Khiva in den Nordwesten Usbekistans (ca. 8-10 Stunden Fahrtzeit). Da die Fahrt ca. 460 km lang ist und mehrere Stunden dauert, werden Sie lange im Reisebus unterwegs sein. Auf Ihrer Reise fahren Sie entlang des Amu-Darya-Flusses, einen der größten zentralasiatischen Flüsse, der durch Afghanistan, Tadschikistan, Usbekistan und Turkmenistan fließt. Heute sehen Sie auf dem Weg die Kysylkum-Wüste wieder. Die Mittagspause machen Sie in der Wüste in einem Teehaus. Gegen Abend erreichen Sie Khiva. (F/A)

  • Tag 10
    • Khiva

    Einblick in die östliche Kultur

    Auf einem Spaziergang in Khiva besichtigen Sie eine Medrese und die Dschuma-Moschee, die sich im Zentrum der Altstadt Khivas befindet und vor allem durch ihre aufwendigen Schnitzereien der Säulen im Gedächtnis des Betrachters bleiben. Anschließend geht Ihr Spaziergang weiter durch die Altstadt von Khiva, die als eine der ersten Sehenswürdigkeiten Usbekistans zum UNESCO Weltkulturerbe ernannt wurde. Am Nachmittag haben Sie Zeit zur freien Verfügung.

  • Tag 11
    • Khiva → Taschkent

    Langsam geht es zurück

    Am Morgen absolvieren Sie eine Laufeinheit (ca. 10 km). Nach der Rückkehr zum Hotel machen Sie sich frisch, packen und fahren dann zum Bahnhof. Es erwartet Sie eine Nachtzugfahrt nach Taschkent im 4er Abteil (ca. 16:18 Uhr – 06:58+1 Uhr). Die Verpflegung nehmen Sie in Lunchboxen mit. (F/M)

  • Tag 12
    • Taschkent

    Ein Abenteuer geht zu Ende

    Nach der Ankunft am frühen Morgen in Taschkent laufen Sie Ihre letzte usbekische Laufrunde im Gebirge Sukok und im Wald im Stadtgebiet Parkent. Danach fahren Sie zum Hotel und frühstücken. Ein kurzes Besichtigungsprogramm in Taschkent ist vorbereitet. Wir haben für Sie Tageszimmer im Hotel gebucht, sodass Sie am Nachmittag noch Zeit zum Ausruhen und Frischmachen haben. Beim Abschiedsessen am Abend haben Sie die Gelegenheit, die Reise noch einmal Revue passieren zu lassen. Danach werden Sie zum Flughafen gefahren und fliegen in der Nacht nach Hause. (F/A)

  • Tag 13
    • Taschkent → Frankfurt

    Gute Heimkehr

    Nachdem Check-In und Sicherheitskontrolle erledigt sind, besteigen Sie das Flugzeug und starten gegen 04:45 Uhr. Nach der Ankunft in Frankfurt erfolgt eine individuelle Heimreise.

    Wir wünschen Ihnen jetzt schon eine unvergessliche und erlebnisreiche Reise!

Termine & Preise

Termine Reiseleiter EZ-Aufpreis pro Person
12.
September
2020
24.
September
2020
Reiseleiter: China Tours-Reiseleiter EZ-Aufpreis: + 450 € p.P.
2.699 €
BUCHBAR
ZUR BUCHUNG

Sagen Ihnen diese Termine nicht zu oder stehen Ihnen aktuell keine buchbaren oder garantierten Termine, für diese Reise, zur Verfügung?

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf und erfragen Sie bitte weitere Möglichkeiten direkt bei unseren Reisemanagern!

KONTAKT AUFNEHMEN

Enthaltene Leistungen

  • Internationale Flüge
  • 1 Nachtzugfahrt Khiva-Taschkent im 4-Bett-Abteil
  • 8 Übernachtungen in 3,5-5 Sterne-Hotels im Doppelzimmer (Standardzimmer)
  • 1 Nacht im Jurtencamp (pro Jurte 4-6 Personen)
  • Verpflegung wie im Programm ausgeschrieben: F = Frühstück; M=Mittagessen; A=Abendessen, P=Picknick
  • Alle Beförderungen, Ausflüge und Transfers in komfortablen Bussen
  • Besichtigungen laut Programm inkl. Eintrittsgelder
  • Ständige deutschsprachige Reiseleitung
  • Begleitung durch einen Runner's World-Mitarbeiter
  • Insolvenzversicherungsschein

Extras

  • Reisekostenrücktrittsversicherung
  • Nicht genannte Mahlzeiten und alle Getränke
  • Alle Trinkgelder für Reiseleiter und Busfahrer
  • Gebühren für Fotos und Videos an bestimmten Sehenswürdigkeite
  • Weitere übliche Trinkgelder und persönliche Ausgaben

Zusätzliche Informationen

Teilnehmerzahl: min. 20, max. 30 Personen
(Absagevorbehalt bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl: 28 Tage vor Reisebeginn)

Ihre Hotels:

Taschkent:                 Miran International *****
Samarkand:               Zilol Baht ***
Samarkand:               Shahzoda Elite ***
Aydarkul:                   Jurtencamp
Buchara:                    Lyabi Hauz ***
Buchara:                    K. Komil Boutique ****
Khiva:                        Shams ***
Khiva:                        Old Khiva ***
Khiva - Taschkent:    Nachtzug Schlafwagen

Flug-, Hotel- und Programmänderungen bei vergleichbarem Leistungsumfang vorbehalten.